Die Nachricht VDA 4905 erklärt

Der elektronische Datenaustausch (EDI) hat sich als optimalster Weg für die Kommunikation und Synchronisation von Unternehmen untereinander herauskristallisiert. Vor allem die VDA-Standards haben das Rückgrat des EDI in der Automobilindustrie gebildet. 

Diese Normen sorgen dafür, dass die verschiedenen Systeme der Automobilhersteller und ihrer zahlreichen Zulieferer nahtlos miteinander kommunizieren können, was Fehler reduziert, Zeit spart und die logistischen Abläufe optimiert.

Heute werden wir uns mit der VDA 4905-Nachricht befassen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was sie beinhaltet, welche Vorteile sie bietet und wie ihre Anwendung Ihre B2B-Kommunikation verbessern kann.

Benötigen Sie mehr Informationen über den VDA-Standard? Sehen Sie sich unseren umfassenden Leitfaden zum VDA an.

Was ist die VDA 4905?

Die Nachricht VDA 4905 ist speziell für "Lieferabrufe" vorgesehen, d. h. für Anweisungen eines Automobilherstellers an seine Zulieferer.

Im Wesentlichen enthält die VDA 4905-Nachricht detaillierte Informationen darüber, welche Teile oder Komponenten der Hersteller benötigt, die jeweiligen Mengen und den Zeitplan, wann diese Teile geliefert werden sollen. Dieses System stellt sicher, dass die Hersteller die richtigen Komponenten zum richtigen Zeitpunkt für ihre Produktionsprozesse erhalten, was zur Aufrechterhaltung der Effizienz und zur Minimierung der Lagerkosten beiträgt.

Was sind die Vorteile und Anwendungsfälle von VDA 4905?

VDA 4905-Nachrichten bieten aufgrund ihrer Automatisierungs-, Integrations- und Aufzeichnungsmöglichkeiten mehrere Vorteile. Diese Funktionen ermöglichen:

  • Weniger manuelle Eingriffe und geringeres Fehlerrisiko.
  • Präzise und klare Kommunikation von Bestellungen und relevanten Details.
  • Reibungslose Integrationen mit den meisten ERP-Systemen, die ein einfacheres Informationsmanagement ermöglichen.

Der VDA 4905 kann in verschiedenen Szenarien effektiv eingesetzt werden:

  • Auftragserteilung: Der VDA 4905 ist in der Lage, Bestellungen effektiv zu detaillieren, indem er die Einzelheiten der benötigten Waren, die Mengen und die Lieferzeiten angibt.
  • Verwaltung der Bestände: Die VDA 4905 kann aufgrund ihres detaillierten Charakters bei der Bestandsverwaltung und der künftigen Beschaffungsplanung helfen.
  • Kommunikation mit den Lieferanten: Es kann als rationalisiertes Kommunikationsinstrument dienen und durch klare Erwartungen bessere Lieferantenbeziehungen ermöglichen.
  • Terminierung von Lieferungen: Das Dokument kann bei der Planung von Ressourcen helfen, die für den effektiven Empfang von Lieferungen benötigt werden.

Was beinhaltet eine VDA 4905-Nachricht?

Eine typische VDA 4905-Nachricht besteht aus mehreren Segmenten, die jeweils wichtige Informationen zur Bestellung enthalten. Hier ist ein Beispiel dafür, wie das aussehen könnte.

511 4905 1 20210810 1512 1 20210815 10513 1 37437f94-8da3-11eb-8dcd-0242ac130003 ÖLFILTER 10513 2 374384e8-8da3-11eb-8dcd-0242ac130003 LUFTFILTER 10515 1 20210815

Im Folgenden finden Sie eine umfassendere Aufschlüsselung des Zwecks der einzelnen Segmente und ihrer Bedeutung, wie im obigen Beispiel dargestellt.

SegmentBeispielBeschreibung
Dokumentenkopf (511)511 4905 1 20210810 1Markiert den Beginn der VDA 4905-Nachricht mit Angabe ihres Typs (4905), ihrer Reihenfolge (1. Bestellung) und des Ausstellungsdatums (2021-08-10).
Lieferplan (512)512 1 20210815 10Liefert den Lieferplan mit Angabe der Reihenfolge (1), des Lieferdatums (2021-08-15) und der Gesamtanzahl der Positionen (10).
Artikel (513)513 1 37437f94-8da3-11eb-8dcd-0242ac130003 OIL FILTER 10 <br> 513 2 374384e8-8da3-11eb-8dcd-0242ac130003 AIR FILTER 10Listet die Positionen der Bestellung auf. Jede Artikelzeile enthält die Reihenfolge (1 oder 2), die Produkt-ID, die Produktbezeichnung (ÖLFILTER oder LUFTFILTER) und die Menge (10 für beide).
Termine (515)515 1 20210815Liefert relevante Daten, die mit dem Auftrag verbunden sind. In diesem Fall bestätigt es das Lieferdatum (2021-08-15) für den Auftrag.

Optionale Segmente einer VDA 4905-Nachricht

Wie die meisten EDI-Dokumente kann der Inhalt einer VDA 4905-Nachricht je nach den Bedürfnissen der beteiligten Unternehmen und der Art der zu beschaffenden Waren variieren. So gibt es beispielsweise zwei optionale Segmente, die ebenfalls in die Nachricht aufgenommen werden können:

  1. Kontaktinformationen (517): Dieses Segment enthält die Kontaktdaten der für den Auftrag zuständigen Person oder Abteilung, die für eine eventuell erforderliche direkte Kommunikation nützlich sind.
  2. Texte (524): Texte können alle zusätzlichen oder erläuternden Informationen enthalten, die nicht in die standardmäßig strukturierten Felder der anderen Segmente passen.

Wie werden VDA 4905-Meldungen bearbeitet?

Die Verarbeitung einer VDA 4905-Nachricht umfasst die folgenden Schritte:

  1. Erstellung: Das Dokument VDA 4905 wird vom Einkäufer erstellt und enthält detaillierte Informationen über die Bestellung.
  2. EDI-Konvertierung: Das Dokument wird dann mit Hilfe eines EDI-Übersetzers in das Standardformat VDA 4905 umgewandelt, so dass es mit den Systemen des Lieferanten kompatibel ist.
  3. Übermittlung: Die Nachricht wird elektronisch über ein EDI-Netz an den Lieferanten übermittelt.
  4. Empfang und Übersetzung: Die EDI-Software des Lieferanten verarbeitet die Nachricht und übersetzt sie in ein lesbares Format.
  5. Integration: Die Daten aus der VDA 4905-Nachricht werden zur Weiterverarbeitung und Auftragsabwicklung in die Systeme des Lieferanten integriert.

Beachten Sie, dass die Einzelheiten dieses Prozesses je nach EDI-Software, Netzwerk und internen Systemen des Käufers und des Lieferanten variieren können.

Was sind die Entsprechungen der VDA 4905-Nachricht in anderen Normen?

Die Nachricht VDA 4905 hat eine einzigartige Funktion innerhalb von EDI - aber da sie eng mit Lieferabrufen und Vorhersagen verbunden ist, gibt es auch Entsprechungen in anderen EDI-Standards.

EDI-StandardÄquivalent zu VDA 4905
ANSI X12830 Planungsterminplan mit Freigabefähigkeit
EDIFACTDELFOR Liefervorhersage Nachricht
TRADACOMSLieferplanmeldung (nächstgelegene Entsprechung)
EANCOMDELFOR Liefervorhersage Nachricht
ODETTEDELINS (Lieferinstruktionsmeldung)
RosettaNetPIP3A8 Lieferprognose

Jedes dieser EDI-Dokumente bietet, obwohl es sich in Terminologie und Struktur unterscheidet, eine ähnliche Funktionalität wie VDA 4905.

Pro-Tipp: Der Inhalt einer VDA 4905-Nachricht kann an die spezifischen Anforderungen der beteiligten Unternehmen, die Art der zu beschaffenden Waren sowie an rechtliche und regulatorische Anforderungen angepasst werden.

Bessere Navigation im EDI mit Hilfe von Data Interchange 

Die oben genannten Erkenntnisse und das Wissen über die VDA 4905-Nachricht sind unglaublich wichtig, um Sie bei der EDI-Kommunikation mit Ihren Lieferanten und Partnern zu unterstützen. Aber es gibt noch viel mehr, was Sie tun können, um die Kommunikation mit ihnen auf lange Sicht zu verbessern.

So nützlich und wichtig EDI für die B2B-Branche ist, so schwierig kann es auch sein, es ohne Hilfe vollständig zu verstehen und auszuführen. 

Deshalb haben wir bei Data Interchange unsere mehr als 35-jährige Erfahrung im EDI-Bereich in die Entwicklung erstklassiger EDI-Softwarelösungen investiert und bieten unseren zahlreichen Kunden maßgeschneiderte Verwaltungs- und Beratungsdienste. Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihnen helfen können, sich in der Welt des EDI besser zurechtzufinden, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! 

Ändern Sie Ihren Ansatz für das Lieferkettenmanagement

Sprechen Sie mit einem Experten








    Epicor schätzt Ihre Privatsphäre. Bedingungen und Konditionen der Website.

    ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

    ANSI X12 EDI 846 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    855 T-Set: Struktur, Vorteile und AnwendungsfälleDer Wechsel zu Cloud-basierten EDI-Lösungen

    Der Wechsel zu Cloud-basierten EDI-Lösungen

    EDI 940 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    ANSI X12 EDI 865 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Die VDA 4987 Message: Aufbau, Nutzen und Anwendungsfälle

    Die wichtigsten Anbieter von EDI-Lösungen im Jahr 2024

    ANSI X12 EDI 850 T-Satz: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Die VDA 4938-Nachricht: Struktur, Nutzen und Anwendungsfälle

    Das EDIFACT DELJIT T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Das EDIFACT DELFOR T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Die Meldung VDA 4915 erklärt

    T-Sätze | ANSI X12 810

    Wie Sie Ihre EDI- und ERP-Systemintegration optimieren können

    T-Sätze | ANSI X12 997

    T-Satz | EDIFACT INVOIC

    T-Satz | EDIFACT DESADV

    Erkundung von Cloud-EDI-Diensten in ERP: Architektur, Sicherheit und Skalierbarkeit

    VDA Erklärt: Nachrichtenstandards und Transaktionssets

    ANSI X12 Erläutert: Nachrichtenstandards und Transaktionssätze

    EDIFACT Erklärt: Nachrichtenstandards und Transaktionssätze

    Die Leistungsfähigkeit von Web-EDI für globale Lieferketten

    Wie man das Beste aus AS2 herausholt

    Wie EDI die Transaktionen in der Fertigungsindustrie vereinfacht

    Warum Ihre Automobil-Lieferkette eine OFTP2-Verbindung braucht

    Trends in der digitalen Lieferkette mit Auswirkungen bis 2023 und darüber hinaus

    Wie man die Komplexität der globalen Lieferkette bewältigt

    Wie man Risiken in der Lieferkette überwindet

    Was ist die Zukunft des Supply Chain Management im Jahr 2023?

    Wie Sie Ihre Lieferkettenstrategie verbessern können

    Warum skalierbares EDI für schnelles Unternehmenswachstum unerlässlich ist

    Wie Sie das richtige EDI-Dateiübertragungsprotokoll auswählen

    Eine Einführung in OFTP2 (Odette File Transfer Protocol)

    Wie hoch sind die Kosten der EDI-Einführung?

    Was ist PEPPOL?

    Ein Leitfaden zu EDI-Protokollen

    EDI VAN-Kosten: Finden Sie die richtige Lösung für Ihr Unternehmen

    Wie viel kostet EDI?

    Wie funktionieren Vor-Ort-EDI-Lösungen?

    Unser Plan bei Data Interchange zur Veränderung von EDI und Supply Chain Management

    Integration von EDI mit Ihrem ERP

    EDI im eigenen Haus oder als Managed Service

    Was ist eine API-Integration? Und wie wirkt sie sich auf EDI aus?

    Epicor erwirbt EDI-Anbieter Data Interchange

    6 Vorteile von EDI in der Logistikbranche

    4 Herausforderungen für die Logistikbranche und wie man sie meistert

    Lösung von Lieferkettenproblemen in der Logistikbranche

    Bewährte Praktiken der B2B-EDI-Integration im Jahr 2023

    Wie man den richtigen EDI-Anbieter im Jahr 2022 auswählt

    Trends in der Lieferkettenanalyse im Jahr 2022

    Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher: Profitieren Sie vom Marktwachstum

    Ankündigung: Andrew Filby wird CEO von Data Interchange

    7 Vorteile von EDI in der Automobilindustrie

    Erwartungen der Verbraucher führen zur Nachfrage nach integrierten Daten

    Wie Sie Ihre Lieferkettenprozesse in der Automobilindustrie optimieren können

    Herausforderungen für die Lieferkette nach einer Pandemie erhöhen den Druck

    EDI einfach gemacht für die Automobilindustrie

    Überwindung von Problemen mit der Sichtbarkeit der Lieferkette in der Automobilbranche

    Komplexe Lieferkettenprobleme und einfache Lösungen

    Flexibilität in der Lieferkette: Warum Ihre Kunden sie brauchen

    5 Herausforderungen in der Automobilzulieferkette für die Branche

    Leistungsmanagement für Lieferanten im Jahr 2023 neu gedacht

    Wie man aufkommende Technologietrends im Supply Chain Management zusammenführt

    Treffen Sie das Team: Marketing

    Bewährte Praktiken im Lieferantenmanagement nach COVID-19

    Die Zukunft von EDI: Blick über das Jahr 2025 hinaus

    Die drei wichtigsten Anforderungen an den Datenaustausch in der Lieferkette

    Die Vorteile von EDI im E-Commerce: Wie Sie sich 2021 online einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können

    Ein Crashkurs über EDI-Branchenstandards: ANSI x12 vs. EDIFACT vs. OFTP und mehr

    Was ist EDI-Mapping?

    Was ist EDI: Die Geschichte und Zukunft des elektronischen Datenaustauschs

    Die Zukunft der Automobilzulieferkette

    Management der Lieferantenbeziehungen: Wie man Risiken reduziert und die Leistung verbessert

    Wie EDI-as-a-Service die Best Practices der Lieferkette im Jahr 2021 verändert

    Agiles Onboarding von Lieferanten: Sicherheit der Lieferkette in unsicheren Zeiten

    Die Auswirkungen von fehlgeschlagenem EDI auf die Lieferkette

    Cloud-basierte EDI-Lösungen vs. On-Premise

    Verschiedene Arten von EDI im Vergleich

    Die 5 häufigsten Probleme bei der EDI-Implementierung und wie sie zu lösen sind

    Sind Ihre EDI-Dokumente bereit für die neue EU/UK-Zollgrenze?

    Herausforderungen der B2B-Integration

    EDI vs. API: Die Lücke in der B2B-Konnektivität schließen

    Zehn Dinge, auf die Sie bei einem EDI Managed Service Provider achten sollten

    Welttag der psychischen Gesundheit 2020

    Logicalis & Data Interchange - Partnerschaften für den Erfolg

    EDI - Ein für den Geschäftserfolg entscheidender Datenintegrationsdienst

    Bündelung der Kräfte mit SnapLogic: Zusammenführung von marktführenden iPaaS- und EDI-Lösungen

    Beitritt zum Datenaustausch: Meine Erfahrung mit der Schließung

    Data Interchange kündigt strategische Partnerschaft mit SmarterPay an

    Schneller Zugang zu neuen Handelspartnern für COVID-19-Unterstützung

    Lieferketten in Bewegung halten

    Unsere Web-EDI-Lösung erhält ein neues Gesicht

    Coronavirus: Unser Geschäftskontinuitätsplan

    Mit Liebe von Data Interchange ♥

    Ein neues Jahrzehnt, neuer Ehrgeiz und die nächste Generation

    Brexit und EDI

    Data Interchange transformiert ihren Support-Service für eine verbesserte Kundenerfahrung

    Interview: Neues vom neuen CEO von Data Interchange, Robert Steiner

    Data Interchange ernennt Robert Steiner zum neuen CEO

    MQ-Nachrichten über ENX - Renault

    Fünf wichtige Fragen an Ihren EDI-Anbieter

    Datenaustausch auf der Odette-Konferenz 2018

    Wie Sie den richtigen EDI-Anbieter auswählen

    EDI zukunftssicher machen und Wachstum freisetzen

    EDI: der Leistungssteigerer der Lieferkette

    Die Kosten aus der Kette nehmen

    Nicht-EDI-Benutzer werden bei der Post aufgehalten

    Über 41 % der Unternehmen sind ohne EDI gefährdet

    Konsolidierung der VAN-Anbieter

    Steigern Sie die Transparenz und Produktivität der Lieferkettenlogistik mit den B2B-Integrationslösungen von Data Interchange

    Data Interchange gewinnt Auszeichnung als Großunternehmen des Jahres

    Data Interchange startet neues Support-Portal

    Data Interchange wird sein Angebot an EDI-Lösungen vorstellen und die Vorteile von MMOG/LE bewerben.

    Metaldyne erhält im 11. Jahr in Folge besondere Anerkennung von Ford

    Die 5 wichtigsten Gründe für den Wechsel zu EDI Managed Services

    Datenaustausch zur Unterstützung von QAD Managed EDI On Demand