Warum Ihre Automobil-Lieferkette eine OFTP2-Verbindung braucht

Die Lieferketten haben sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt. Die Netzdienste sind ständig auf der Suche nach verbesserter Sicherheit und zuverlässigeren Plattformen. 

Dies ist ein natürliches Ergebnis der Globalisierung, aber es entstand ein Bedarf an einer Möglichkeit, Informationen sicher über das öffentliche Internet auszutauschen - etwas, das 1986 noch nicht so wichtig war. 

Geben Sie OFTP2 ein.

Als erweiterte Version von OFTP ist dieses Protokoll heute die am weitesten verbreitete Methode für den Austausch unternehmenskritischer Fahrzeugdaten über das Internet. Aber warum ist dieses Protokoll so wichtig für die Automobilindustrie? Welche Vorteile hat es gegenüber seinen Konkurrenten? 

In diesem Artikel werden wir diese Fragen beantworten und untersuchen, wie OFTP2 am besten von Unternehmen in der Automobilbranche eingesetzt werden kann.

Warum Automobilzulieferketten OFTP2 brauchen

Die meisten führenden Erstausrüster verwenden heute OFTP2 (BMW, Daimler, Hyundai, Volkswagen und Audi), ebenso wie die meisten bekannten Tier-1-Zulieferer. Für jedes Unternehmen der Automobilindustrie, insbesondere für solche, die in den europäischen Raum eintreten wollen, bietet das OFTP2-Protokoll zahlreiche Vorteile. 

Erhöhte Sicherheit 

Über das Internet lassen sich Dateien schneller und in größerem Umfang übertragen als über jedes andere Austauschmedium. Die Sicherheit ist jedoch nicht immer gewährleistet, insbesondere bei internationalen Übertragungen, weshalb viele Handelspartner zögern, kritische Dateien wie Geschäftsdokumente und Rechnungen online zu versenden. 

Das OFTP2-Protokoll wurde speziell entwickelt, um eine sichere Dateiübertragung mit hoher Geschwindigkeit über das Internet zu ermöglichen. Zusätzlich zur Sitzungsverschlüsselung (SSL/TLS) bietet OFTP2:

  • Verschlüsselung und Signierung von Dateien.
  • Sichere bidirektionale Authentifizierungsantwort.
  • Ein integriertes Kompressionsverfahren.
  • Signierte End-to-End-Antworten.
  • Dateiadressierung (d. h. Ziel- und Absender-IDs, die zeigen, an wen und von wem die Datei übertragen wird).

Außerdem ist eine OFTP2-Verbindung netzunabhängig und ermöglicht somit die sichere gemeinsame Nutzung von Daten über jedes IP-Netzwerk (einschließlich des öffentlichen Internets). Das Ergebnis? Ein optimierter und sicherer Datenaustausch mit Handelspartnern an jedem beliebigen Ort.

Effiziente Datenübertragung 

Im Automobilbereich werden weltweit viele Daten übertragen, was einer der Gründe ist, warum sich so viele Unternehmen für die Einfachheit und Effizienz von EDI entscheiden. Mit OFTP2 sind die Kapazitäten besonders hoch, da die Dateien bis zu 9 Petabyte groß sein können. 

Allerdings muss man darauf gefasst sein, dass die Übertragung auf halbem Weg unterbrochen werden kann. OFTP2 verfügt über Checkpoint-Restarts, um dem entgegenzuwirken - bei einer Unterbrechung der Verbindung wird die Übertragung dort fortgesetzt, wo sie unterbrochen wurde, sobald die Verbindung wiederhergestellt ist. Darüber hinaus bedeutet die bidirektionale Kommunikation, dass beide Endpunkte während derselben Sitzung Daten senden und empfangen und den Status der Datei an beiden Enden überprüfen können.

Die Lieferkette in der Automobilindustrie ist eine komplexe Kette mit vielen beweglichen Teilen und häufigem Austausch sensibler Daten. Mit OFTP2 kann dieser Austausch mit minimalen Verzögerungen erfolgen, wodurch sichergestellt wird, dass alle beweglichen Teile immer synchronisiert sind. 

Empfohlene Lektüre: Möchten Sie mehr erfahren? Wie wäre es mit einem Blick auf unseren Leitfaden zur Optimierung der Lieferkette in der Automobilindustrie?

.

Einzigartige Fähigkeiten

Unter den zahlreichen hervorragenden EDI-Protokollen auf dem Markt verfügt OFTP2 über ganz eigene Merkmale. Dazu gehören:

  • Die Fähigkeit, Fehler mit Hilfe von Mechanismen wie der zyklischen Redundanzprüfung (CRC) zu erkennen und zu korrigieren.
  • Die Fähigkeit, verschiedene Dateigrößen und -typen auszuhandeln und zu akzeptieren.
  • Die Möglichkeit, den Empfang von Daten zu bestätigen.

Mit anderen Worten: Die Vielseitigkeit und Datenkompatibilität, die Sie mit OFTP2 erhalten, ist kaum zu überbieten.

Profi-Tipp: OFTP2 ist mit OFTP abwärtskompatibel. Falls also Ihre Handelspartner noch nicht umgestiegen sind, können Sie immer noch problemlos Informationen austauschen. 

Kosten-Wirksamkeit

Trotz seiner vielen Vorteile kann EDI schnell Kosten verursachen, wenn sein Potenzial nicht voll ausgeschöpft wird. 

Dies kann für viele Automarken abschreckend sein, insbesondere in der unbeständigen Post-Covid-Umgebung, in der Unternehmen überall ihre Budgets kürzen. OFTP2 ist eine multifunktionale, kosteneffiziente Antwort auf dieses Problem. Und so geht's:

  • OFTP2 ist in der Lage, sowohl technische als auch kommerzielle Daten zu übertragen. Warum ist das wichtig? Weil Automobilunternehmen jeden Tag an mehreren Fronten Daten austauschen - mit OFTP2 können sie dies über ein einziges Protokoll abwickeln. 
  • Die Implementierung ist einfach. Wenn Sie mit einem Odette-Experten wie Data Interchange zusammenarbeiten, benötigen Sie lediglich eine Odette-ID und ein digitales Zertifikat von einer in der Odette TSL aufgeführten Zertifizierungsstelle. Auch die Nutzungsgebühren sind nicht hoch.
  • OFTP2 ist für den Betrieb in einer vollständig unmoderierten Umgebung konzipiert. Das bedeutet, dass Unternehmen keine separaten Teams benötigen, um es zu betreiben.
  • Es funktioniert über das Internet. Heutzutage haben alle Handelspartner bereits Zugang zum Internet, so dass die Einrichtungskosten minimal sind.

Die OFTP2-Spezifikation wird von Odette-Kommunikations- und Sicherheitsexperten kontinuierlich gepflegt und regelmäßig auf Interoperabilität mit anderer Odette-Software getestet. 

Nahtlose Übernahme von OFTP2 mit Datenaustausch

In der modernen Automobilindustrie ist eine OFTP2-Verbindung der Goldstandard für den Austausch sensibler Informationen, aber es ist wichtig, dass das Protokoll korrekt eingerichtet und verwaltet wird. 

Als vertrauenswürdiger Anbieter von Odette kann Data Interchange Sie in kürzester Zeit mit OFTP2 in Betrieb nehmen.
Wenden Sie sich noch heute an einen Experten und beginnen Sie mit der sicheren Datenübertragung, jederzeit und überall.

Ändern Sie Ihren Ansatz für das Lieferkettenmanagement

Sprechen Sie mit einem Experten








    Epicor schätzt Ihre Privatsphäre. Bedingungen und Konditionen der Website.

    ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

    Das ANSI X12 EDI 862 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Das ANSI X12 856 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    ANSI X12 EDI 846 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    855 T-Set: Struktur, Vorteile und AnwendungsfälleDer Wechsel zu Cloud-basierten EDI-Lösungen

    Der Wechsel zu Cloud-basierten EDI-Lösungen

    EDI 940 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    ANSI X12 EDI 865 T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Die VDA 4987 Message: Aufbau, Nutzen und Anwendungsfälle

    Die wichtigsten Anbieter von EDI-Lösungen im Jahr 2024

    ANSI X12 EDI 850 T-Satz: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Die VDA 4938-Nachricht: Struktur, Nutzen und Anwendungsfälle

    Das EDIFACT DELJIT T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Das EDIFACT DELFOR T-Set: Struktur, Vorteile und Anwendungsfälle

    Die Meldung VDA 4915 erklärt

    Die Nachricht VDA 4905 erklärt

    T-Sätze | ANSI X12 810

    Wie Sie Ihre EDI- und ERP-Systemintegration optimieren können

    T-Sätze | ANSI X12 997

    T-Satz | EDIFACT INVOIC

    T-Satz | EDIFACT DESADV

    Erkundung von Cloud-EDI-Diensten in ERP: Architektur, Sicherheit und Skalierbarkeit

    VDA Erklärt: Nachrichtenstandards und Transaktionssets

    ANSI X12 Erläutert: Nachrichtenstandards und Transaktionssätze

    EDIFACT Erklärt: Nachrichtenstandards und Transaktionssätze

    Die Leistungsfähigkeit von Web-EDI für globale Lieferketten

    Wie man das Beste aus AS2 herausholt

    Wie EDI die Transaktionen in der Fertigungsindustrie vereinfacht

    Trends in der digitalen Lieferkette mit Auswirkungen bis 2023 und darüber hinaus

    Wie man die Komplexität der globalen Lieferkette bewältigt

    Wie man Risiken in der Lieferkette überwindet

    Was ist die Zukunft des Supply Chain Management im Jahr 2023?

    Wie Sie Ihre Lieferkettenstrategie verbessern können

    Warum skalierbares EDI für schnelles Unternehmenswachstum unerlässlich ist

    Wie Sie das richtige EDI-Dateiübertragungsprotokoll auswählen

    Eine Einführung in OFTP2 (Odette File Transfer Protocol)

    Wie hoch sind die Kosten der EDI-Einführung?

    Was ist PEPPOL?

    Ein Leitfaden zu EDI-Protokollen

    EDI VAN-Kosten: Finden Sie die richtige Lösung für Ihr Unternehmen

    Wie viel kostet EDI?

    Wie funktionieren Vor-Ort-EDI-Lösungen?

    Unser Plan bei Data Interchange zur Veränderung von EDI und Supply Chain Management

    Integration von EDI mit Ihrem ERP

    EDI im eigenen Haus oder als Managed Service

    Was ist eine API-Integration? Und wie wirkt sie sich auf EDI aus?

    Epicor erwirbt EDI-Anbieter Data Interchange

    6 Vorteile von EDI in der Logistikbranche

    4 Herausforderungen für die Logistikbranche und wie man sie meistert

    Lösung von Lieferkettenproblemen in der Logistikbranche

    Bewährte Praktiken der B2B-EDI-Integration im Jahr 2023

    Wie man den richtigen EDI-Anbieter im Jahr 2022 auswählt

    Trends in der Lieferkettenanalyse im Jahr 2022

    Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher: Profitieren Sie vom Marktwachstum

    Ankündigung: Andrew Filby wird CEO von Data Interchange

    7 Vorteile von EDI in der Automobilindustrie

    Erwartungen der Verbraucher führen zur Nachfrage nach integrierten Daten

    Wie Sie Ihre Lieferkettenprozesse in der Automobilindustrie optimieren können

    Herausforderungen für die Lieferkette nach einer Pandemie erhöhen den Druck

    EDI einfach gemacht für die Automobilindustrie

    Überwindung von Problemen mit der Sichtbarkeit der Lieferkette in der Automobilbranche

    Komplexe Lieferkettenprobleme und einfache Lösungen

    Flexibilität in der Lieferkette: Warum Ihre Kunden sie brauchen

    5 Herausforderungen in der Automobilzulieferkette für die Branche

    Leistungsmanagement für Lieferanten im Jahr 2023 neu gedacht

    Wie man aufkommende Technologietrends im Supply Chain Management zusammenführt

    Treffen Sie das Team: Marketing

    Bewährte Praktiken im Lieferantenmanagement nach COVID-19

    Die Zukunft von EDI: Blick über das Jahr 2025 hinaus

    Die drei wichtigsten Anforderungen an den Datenaustausch in der Lieferkette

    Die Vorteile von EDI im E-Commerce: Wie Sie sich 2021 online einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können

    Ein Crashkurs über EDI-Branchenstandards: ANSI x12 vs. EDIFACT vs. OFTP und mehr

    Was ist EDI-Mapping?

    Was ist EDI: Die Geschichte und Zukunft des elektronischen Datenaustauschs

    Die Zukunft der Automobilzulieferkette

    Management der Lieferantenbeziehungen: Wie man Risiken reduziert und die Leistung verbessert

    Wie EDI-as-a-Service die Best Practices der Lieferkette im Jahr 2021 verändert

    Agiles Onboarding von Lieferanten: Sicherheit der Lieferkette in unsicheren Zeiten

    Die Auswirkungen von fehlgeschlagenem EDI auf die Lieferkette

    Cloud-basierte EDI-Lösungen vs. On-Premise

    Verschiedene Arten von EDI im Vergleich

    Die 5 häufigsten Probleme bei der EDI-Implementierung und wie sie zu lösen sind

    Sind Ihre EDI-Dokumente bereit für die neue EU/UK-Zollgrenze?

    Herausforderungen der B2B-Integration

    EDI vs. API: Die Lücke in der B2B-Konnektivität schließen

    Zehn Dinge, auf die Sie bei einem EDI Managed Service Provider achten sollten

    Welttag der psychischen Gesundheit 2020

    Logicalis & Data Interchange - Partnerschaften für den Erfolg

    EDI - Ein für den Geschäftserfolg entscheidender Datenintegrationsdienst

    Bündelung der Kräfte mit SnapLogic: Zusammenführung von marktführenden iPaaS- und EDI-Lösungen

    Beitritt zum Datenaustausch: Meine Erfahrung mit der Schließung

    Data Interchange kündigt strategische Partnerschaft mit SmarterPay an

    Schneller Zugang zu neuen Handelspartnern für COVID-19-Unterstützung

    Lieferketten in Bewegung halten

    Unsere Web-EDI-Lösung erhält ein neues Gesicht

    Coronavirus: Unser Geschäftskontinuitätsplan

    Mit Liebe von Data Interchange ♥

    Ein neues Jahrzehnt, neuer Ehrgeiz und die nächste Generation

    Brexit und EDI

    Data Interchange transformiert ihren Support-Service für eine verbesserte Kundenerfahrung

    Interview: Neues vom neuen CEO von Data Interchange, Robert Steiner

    Data Interchange ernennt Robert Steiner zum neuen CEO

    MQ-Nachrichten über ENX - Renault

    Fünf wichtige Fragen an Ihren EDI-Anbieter

    Datenaustausch auf der Odette-Konferenz 2018

    Wie Sie den richtigen EDI-Anbieter auswählen

    EDI zukunftssicher machen und Wachstum freisetzen

    EDI: der Leistungssteigerer der Lieferkette

    Die Kosten aus der Kette nehmen

    Nicht-EDI-Benutzer werden bei der Post aufgehalten

    Über 41 % der Unternehmen sind ohne EDI gefährdet

    Konsolidierung der VAN-Anbieter

    Steigern Sie die Transparenz und Produktivität der Lieferkettenlogistik mit den B2B-Integrationslösungen von Data Interchange

    Data Interchange gewinnt Auszeichnung als Großunternehmen des Jahres

    Data Interchange startet neues Support-Portal

    Data Interchange wird sein Angebot an EDI-Lösungen vorstellen und die Vorteile von MMOG/LE bewerben.

    Metaldyne erhält im 11. Jahr in Folge besondere Anerkennung von Ford

    Die 5 wichtigsten Gründe für den Wechsel zu EDI Managed Services

    Datenaustausch zur Unterstützung von QAD Managed EDI On Demand